Neuer Gestrüppmulchkopf für TIFERMEC Böschungsmäher

Zur wirkungsvollen Zerkleinerung von starkem Gestrüpp und Geäst bringt die VOGT GmbH nun einen Forstmulchkopf für Auslegemäher von TIFERMEC und anderer Fabrikate auf den Markt, darüber hinaus kann der neuentwickelte Schlegelkopf auch an Bagger und Radlader angebaut werden. Neben den gewöhnlichen Pflegearbeiten im Grünland kann der neue TIFERMEC Mulcher auch für hohe Anforderungen bei hartnäckigen Sträuchern oder dickeren Ästen eingesetzt werden. Die MF-Mulchköpfe sind mit einer äußerst effektiven POWER-BELT Transmission ausgestattet, über einen durchzugsstarken Gusseisen-Ölmotor und Doppel-Zahnriemen wird die leistungsstarke Rotorwelle (3100 U/min) angetrieben. Abgeschrägte, langgezogene Schlegelaufhängungen heben den Rotor über Fremdkörper und schützen ihn so vor Beschädigungen. Speziell gehärtete, 360° frei schwingende Hammerschlegel sorgen für eine leichtzügige Mulcharbeit mit hohem Materialdurchsatz, durch die Doppel-Schneidfläche sind die Schlegel beidseitig verwendbar. Stabile, geschützt angebrachte Rotor- und Laufwalzenlagerungen sowie ein robustes Mulchgehäuse ermöglichen auch dauerhafte Einsätze mit maximaler Beanspruchung. Die Gestrüppmulchköpfe der TIFERMEC MF-Serie sind in Arbeitsbreiten von 100 cm und 120 cm erhältlich. In Deutschland ist die VOGT GmbH mit Ihren Standorten in Schmallenberg (NRW) und Untermünkheim (Baden-Württemberg) für den Vertrieb und Service der TIFERMEC Auslegemäher & Böschungsmulcher verantwortlich. Mit über 25 Jahren Erfahrung im Bereich der professionellen Technik für die Landschaftspflege kann VOGT auf ein dichtes Händler- und Kundennetzwerk zurückgreifen, besonderen Wert wird auf einen persönlichen, kundennahen Service gelegt. Das Gesamte TIFERMEC Sortiment finden Sie unter folgendem Link: https://www.vogtgmbh.com/kat/hersteller/tifermec/