DRAGONE Gebläsespritzen von VOGT in neuem Design

NEU

Serie AZ2-W - Professionelle Turbinenspritze für Weihnachtsbäume, mit Dreipunktanbau oder Einachs-Fahrgestell. Verschiedene Größen mit Tankinhalt von 400 l bis 3000 l.

NEU

Serie AZ2-K - Sprühgerät zur effektiven Eichenprozessionsspinner-Bekämpfung für Dreipunktanbau oder mit Einachs-Fahrgestell. Verschiedene Größen mit Tankinhalt von 400 l bis 3000 l.

Verschiedene Modelle für Weihnachtsbäume und den Eichenprozessionsspinner

DRAGONE Gebläsespritzen von VOGT sind durch den gezielten Einsatz in Weihnachtsbaumkulturen deutschlandweit bekannt geworden. Seit einigen Jahren wird die hohe Auswurfweite und präzise Sprühtechnik der Turbinenspritzen auch zur Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners (EPS) eingesetzt.

Die Brennhaare der Raupen lösen heftige allergische Reaktionen aus, aufgrund der immer stärkeren Verbreitung dieser Schädlinge sind effektive Mittel gefragt.

In enger Zusammenarbeit mit mehreren Praktikern und dem DRAGONE-Werk hat die Entwicklungsabteilung von VOGT jetzt das bekannte Modell DRAGONE AZ2 überarbeitet. Durch die Aufteilung in zwei verschiedene Varianten für Weihnachtsbäume und zur kommunalen EPS-Bekämpfung wurden die speziellen Anforderungen der beiden Anwendungsgebiete jeweils berücksichtigt. Dabei werden die technischen Unterschiede besonders im Aufbau der Auswurfkanone sichtbar. So wurde z.B. für kommunale Einsätze die Luftstromführung mittels Leitblechen und modifizierter Anordnung der Injektordüsen optimiert, damit durch eine gebündelte Applikation die Spritzmittelverluste im innerstädtischen Bereich möglichst gering gehalten werden.

Beide Versionen sind nun mit einem Polyethylen-Gebläse ausgestattet. Während verzinkte Gebläse eine hohe Geräuschentwicklung entfalten und schon nach kurzer Zeit optisch ausgebleicht wirken, zeichnen sich die neuen DRAGONE Polyethylen-Gebläse durch eine langfristig bessere Optik, einfache Reinigung und dämpfende Geräuschkulisse aus.

Um weiter entfernte Baumreihen und höhere Baumregionen wirksam zu benetzen, ist eine präzise Ausbringung mit hoher Wurfweite unabdingbar. Der HIGH-POWER Turbinenauswurf von DRAGONE ermöglicht bis zu 30 Meter vertikale und 60 Meter horizontale Wurfweite. Diese außergewöhnliche Auswurfleistung wird durch das einzigartige Doppel-Radialgebläse mit zwei aktiven, entgegengesetzt drehenden Gebläseeinheiten erreicht. Dank der beidseitigen Luftansaugung bei gleichzeitig hoher Auswurfgeschwindigkeit wird eine hohe Auswurfweite mit reduziertem Abdrift erzielt.

Über die hydraulische Turmdrehung (220°), hydraulische Neigungsverstellung der Auswurfkanone und separater Ansteuerung der Düsenkränze kann die Ausbringung gezielt gesteuert werden. Speziell konzipierte Düsen mit Verstellmöglichkeit sorgen zusätzlich für eine hohe Verteilgenauigkeit.

Während die AZ2 für die Kulturpflege in einem eher zurückhaltenden Design mit grauem Tank und grünem Gebläse an das Landschaftsbild angepasst wird, erscheint die DRAGONE Gebläsespritze zur EPS-Bekämpfung im gewohnten Kommunal-Farbton Orange.

Die Sprühgeräte von DRAGONE gibt es für den Dreipunktanbau am Traktor (Tankgrößen 400-1200 Liter) und als gezogene Variante mit Knickdeichsel (Tankgrößen 1000-3000 Liter). Alle Modelle sind mit vorgeschriebener Pflanzenschutzgeräteprüfung (Spritzen-TÜV) lieferbar.

DRAGONE ist seit über 50 Jahren ein international anerkannter Hersteller von professionellen Schlegelmulchern und Gebläsespritzen. Neben den erwähnten Kanonen-Turbinenspritzen werden eine breite Palette von Obst- und Weinbauspritzen angeboten.

Seit über 20 Jahren ist der Landschaftspflege-Spezialist VOGT für die Entwicklung und den Vertrieb verantwortlich. Mit der DRAGONE Mulchtechnik gehört VOGT schon zu den führenden Anbietern, nun soll das DRAGONE Know-How im Bereich der Gebläsespritzen auch für den deutschen Markt genutzt werden.

Durch mehreren Standorte in Deutschland und Österreich, den mobilen VOGT Kundendienst sowie über 100 Vertriebs- und Servicepartner verspricht VOGT eine umfassende, persönliche Kundenbetreuung.